Glossar der Nanotechnologie

Unser Glossar bietet Erklärungen zu wichtigen Begriffen der Nanotechnologie und Materialentwicklung

Probe bestellen
Beratungsgespräch vereinbaren

Tantalcarbid

Tantalcarbid (TaC) besitzt einen Schmelzpunkt von 3880°C und weist eine hohe Härte auf (je nach Untersuchung eine Mohshärte von bis zu 7 oder 10). Es ist daher den Hartmetallen zuzurechnen. Aufgrund seiner robusten Eigenschaften wird es gerne für die Herstellung von stark beanspruchten Schneidwerkzeugen, aber auch für die Beschichtung von starker Hitze ausgesetzten Triebwerksdüsen verwendet. 

Thermoplaste

Thermoplaste sind eine von drei Kunststoffgruppen, die bezüglich ihres mechanisch-thermischen Verhaltens unterschieden werden. Sie lassen sich unter Einfluss von Wärme in einem bestimmten Temperaturbereich verformen.

Titancarbid

Die chemische Verbindung aus Titan und Kohlenstoff (TiC) zeichnet sich vor allem durch eine besonders hohe Härte aus. Der Schmelzpunkt liegt bei 3140°C., deswegen kommt es oft für die Herstellung von robusten Werkzeugen zum Einsatz. Auch als Legierungszusatz für Stähle und Hartmetalle sowie als Beschichtungsmaterial ist Titancarbid gefragt.

Titandioxid

Titiandioxid kommt hauptsächlich in Pulverform vor und wird unter anderem in Lacken und Farben sowie zur Kunststoffeinfärbung genutzt. Es wirkt dabei einerseits als Weißpigment, kann andererseits aber auch als Photokatalysator genutzt werden. Der Einsatz in Lebensmitteln ist umstritten und bereits teilweise verboten, da gesundheitliche Risiken nicht ausgeschlossen werden können.

Wir können Ihnen mit Sicherheit weiterhelfen!

Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihres Projektes!

Beratungsgespräch vereinbaren