Die chemische Verbindung aus Titan und Kohlenstoff (TiC) zeichnet sich vor allem durch eine besonders hohe Härte aus. Der Schmelzpunkt liegt bei 3140°C., deswegen kommt es oft für die Herstellung von robusten Werkzeugen zum Einsatz. Auch als Legierungszusatz für Stähle und Hartmetalle sowie als Beschichtungsmaterial ist Titancarbid gefragt.

zurück zur Übersicht

Wir können Ihnen mit Sicherheit weiterhelfen!

Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihres Projektes!

Beratungsgespräch vereinbaren