Nanomaterialien

Probe bestellen
Jetzt Kontakt aufnehmen
  • Transparente Molekülstruktur - Nanotechnologie

Kunststoffverarbeitung mit Nanomaterialien zukunftsfähig gestalten

3. März 2022|Material Verbesserung, Nanomaterialien|

Produktinnovationen sind in Ihrem Unternehmen längst überfällig – aber Sie sind unsicher, wo Sie ansetzen sollten? Der Bedarf an Kunststoffen mit optimierten Eigenschaften und neuen Funktionen scheint grenzenlos zu sein. Neue Werkstoffe bilden das Fundament für zukunftsweisende Produktentwicklungen. Besonders Nanomaterialien erweisen sich in der Kunststoffverarbeitung als Innovationstreiber schlechthin. Das Interview mit Sergej Schmitke, CEO der GS Bavaria GmbH, gibt Ihnen eine genauere Vorstellung, warum die Implementierung der Nanowerkstoffe sich in Ihrem Unternehmen lohnt und wie sie konkret ablaufen könnte.

  • Moderne Gebäudestruktur in Nahaufnahme.

Neue Materialien sind der Schlüssel zu Innovationen

28. Dezember 2021|Nanomaterialien|

Bei der Entwicklung neuer Materialien hat sich der Mensch schon immer an der Pflanzen- und Tierwelt orientiert – an den beeindruckenden Eigenschaften und Fähigkeiten, die es dort zu entdecken gibt. Zum Beispiel folgen Faserverbundwerkstoffe Prinzipien, die uns in der Natur staunen lassen. Die Vereinigung einer Matrix mit anforderungsgerechten „Verstärkungsstoffen“ bringt feste und gleichzeitig belastbare Konstruktionen hervor. Im Leichtbau und auf vielen anderen Gebieten machen wir uns dieses Wissen zunutze. Neuen Materialien fällt dabei eine Schlüsselrolle zu.

  • Nanotubes

Sind wir in der Zukunft der Nanotubes angekommen?

30. November 2021|Nanomaterialien|

Nanotubes sind spezielle „Atomkonstruktionen“ aus dem Gebiet der Nanotechnologie. Aufgrund ihres Aufbaus bieten sie die Möglichkeit, Polymerwerkstoffe herzustellen, die ungewöhnlich leistungsfähig sind. Mit mehrfach größerer Zugfestigkeit und elektrischer Leitfähigkeit stellen sie konventionelle Materialien wie Kupfer oder Aluminium in den Schatten. Warum Nanotubes, Carbon Nanotubes und andere Innovationen den Markt bisher dennoch nicht vollständig revolutionieren konnten, erfahren Sie in diesem Bericht.

  • Solarmodul mit Wassertropfen auf einer Nanobeschichtung.

Kunststoff-Beschichtung 4.0 – wachsenden Ansprüchen mit Nanotechnologie begegnen

2. November 2021|Beschichtungen, Material Verbesserung, Nanomaterialien|

Mit den Zielen von Industrie 4.0 wachsen die Anforderungen an Produkte und Bauteile. Die Funktionalisierung von Oberflächen steht zunehmend im Fokus. Folglich nimmt der Bedarf an innovativen Kunststoff-Beschichtungen zu. Laut Datenblatt des Umweltbundesamts sieht der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie für die kommenden zehn Jahre einen starken Zuwachs der sogenannten Smart-Coatings. Erfahren Sie hier mehr über die Ziele und Vorzüge der Nanotechnologie in diesem Bereich.