Mithilfe des Pultrusionsverfahrens (auch: Strangziehverfahren) können faserverstärkte Kunststoffprofile hergestellt werden. Dafür werden die Fasern in der Kunststoffmatrix getränkt, von Werkzeugen in Form gebracht und am Ende zugeschnitten. Das Verfahren wird dabei wie am Fließband durchgeführt.

zurück zur Übersicht

Wir können Ihnen mit Sicherheit weiterhelfen!

Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihres Projektes!

Beratungsgespräch vereinbaren